lIRO RANTALA & VISION STRING QUARTET "VENEZIANA"

VENEZIANA, das neue Programm des finnischen Pianisten Iiro Rantalas, welches in der Berliner Philharmonie Premiere (Januar 2023) feierte, ist einem Sehnsuchtsort gewidmet > Venedig.

Wie könnte man auch nicht inspiriert sein von der Schönheit und den Mysterien der Stadt, ihrer Architektur und Kunstgeschichte?
Und von den Künstlern und Komponisten, welche in dieser Stadt fantastische Werke schufen.
Vivaldi und dessen "Vier Jahreszeiten", Monteverdi und der italienischen Oper ganz allgemein, für die Iiro Rantala eine lebenslange Liebe hegt.
Iiro Rantala bewegt sich, wie so oft, auf der Grenze zwischen Jazz und Klassik. Und in einem Überschwang an Stimmungen: "Auf der Bühne kann er zum Derwisch an den Tasten werden. Er kann aber ebenso ruhig und konzentriert in der Musik versinken."

Vision String Quartet

„Young, cool and brilliant: The string quartet of the future.“ (Sydney Morning Herald 2023)

2012 gegründet, hat sich das vision string quartet innerhalb kürzester Zeit bereits als eines der
besten Streichquartette seiner Generation etabliert und neue Klangfarben im internationalenKonzertgeschehen kreiert. Mit seiner singulären Fähigkeit, zwischen dem klassischen Streichquartett-Repertoire und eigenen Kompositionen aus Genres wie Folk, Pop, Rock, Funk und Minimal Music zu „wandeln“, geben die vier visionären Künstler der Musikwelt neue Impulse.

Zu den jüngsten Höhepunkten zählen Tourneen nach Japan, Australien und Korea, darunter
Auftritte in den namhaften Konzertsälen von Tokio, Kyoto, Sydney, Melbourne und Soul. Weitere
Höhepunkte der Saison 23/24 sind Kollaborationen mit dem schwedischen Jazzpianisten Joel Lyssarides, dem iranisch-österreichischen Jazzgitarristen Mahan Mirarab, sowie dem Perkussionisten Bernhard Schimpelsberger. In der bevorstehenden Saison 2024/25 sind solistische Kollaborationen mit renommierten Orchestern wie dem WKO Heilbronn, dem Nationaltheater Mannheim und den Düsseldorfer Sinfonikern geplant. Dabei steht unter anderem die Uraufführung eines Werks für Streichquartett und Orchester von Primarius Florian Willeitner auf dem Programm.

 

Bitte achten Sie beim Reservieren auf das Konzert mit der tatsächlichen gewünschten Beginnzeit!
Reservierte Plätze bitte spätestens 15 Minuten vor Beginn in Anspruch nehmen - 
bei Bedarf erlauben wir uns, Reservierungen, die bis 15 Minuten vor Konzertbeginn nicht eingelöst wurden, zu stornieren und die Plätze neu zu vergeben.
Danke für Ihr Verständnis!

 

Termine:

  • Di, 16.07.24 19:00 Uhr
  • Di, 16.07.24 21:00 Uhr

Eintritt:

25,- / 12,50 (Mitglieder) / 7,- (Studenten & Schüler)
 - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Iiro Rantala, Klavier
vision string quartet

Downloads: