LEO GENOVESE _ FRANZ HACKL DUO GRAMMY-WINNER SONDERKONZERT

Leo Genovese ist eine Klavier-Sensation und wurde für zwei Grammy Awards im Jahr 2023 nominiert. Für das beste Jazz-Instrumentalalbum für Wayne Shorters "Live at the Detroit Jazz Festival".
Für die Kategorie "Bestes improvisiertes Jazz-Solo" für die Arbeit an dem Stück "Endangered Species" wurde er nicht nur nominiert - er hat die begehrte Auszeichnung nunmehr auch erhalten!!

Jazz-Musiker haben schon immer das Duo-Format als Raum genutzt, um zu experimentieren und anders zu spielen als in einem Ensemble. In der intimsten Form des gemeinsamen Musizierens schwingt zugleich größte Offenheit, was einen unvergleichlichen Spannungsbogen aufreißt und die beiden Musiker Leo Genovese und Franz Hackl tauchen ein, um das Publikum in dieses Abenteuer mitzunehmen.

Franz Hackl ist ein in Tirol geborener Trompeter, Komponist, Pädagoge, Produzent und Blechblasinstrumentenbauer, der seit über 30 Jahren in New York City s JazzSzene aktiv ist.

PARALLELE WORKSHOPS mit den beiden Musikern in PASSAU

am 14.03. von 14:00 - 16:00 Uhr
und
am 15.03. von 10:00 - 12:00 Uhr
am 15.03. von 14:00 - 16:00 Uhr      

Workshop-Gebühr: € 50,-
Infos und Reservierung unter: +43 676 9046822

Termine:

  • Di, 14.03.23 17:00 Uhr

    Leider steht das Konzert nicht / nicht mehr zur Online-Reservierung zur Verfügung.
    Restkarten können telefonisch angefragt werden unter:
    +48 851 21 24 64 10

Eintritt:

25,- / 12,50 (Mitglieder) / 7,- (Studenten & Schüler) / 5,- (Restplätze für sozial Bedürftige)
 - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Leo Genovese piano
Franz Hackl trumpet

Downloads: