KILIAN SLADEK QUARTET

Wer nach Abwechslung und Ungewöhnlichem sucht, fährt mit Kilian Sladek genau richtig. Inspiriert durch die Mitgliedschaft in kreativen jungen Ensembles wie dem Bundesjazzorchester oder der Bayerischen Chorakademie hat der 25jährige Absolvent der Münchner Hochschule für Musik und Theater die traditionelle Sichtweise auf das Instrument „Stimme“ schon lange abgelegt. Stilistisch ungebunden, steht die Energie und die Bildhaftigkeit im Vordergrund seiner Musik.
Sladek, der auch schon mit der Jazzrausch Bigband oder Willi Nuszbaum & The Hornflakes und diversen eigenen Projekten aktiv war, bewegt sich mit Eleganz, Neugier und Abenteuerlust durch die tiefen Register Bariton und Bass.

Termine:

Eintritt:

14,- / 7,- (Mitglieder) / 7,- (Studenten & Schüler) / 5,- (Restplätze für sozial Bedürftige)
Kilian Sladek Quartet - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Kilian Sladek voc, komposition
Max Hacker piano
Thomas Ganzenmüller bass
Manuel Pliefke drums