GÜNTHER STRAUB SOLO

DÄMMERSCHOPPEN

Geboren 1957 in Wien hatte Günther Straub 11 Jahre klassische Klavierausbildung. Seine Liebe zum traditionellen Klavierjazz wurde 1975 durch den zufällig gehörten "St. Louis Blues" entfacht.
Straub begann nach Gehör von alten Schallplatten zu lernen und widmete sich anfänglich dem klassischen Blues und Boogie Woogie, wandte sich aber bald dem Stride Piano zu, jener technisch anspruchsvollen Spielweise, die in den 20er - Jahren im New Yorker Stadtteil Harlem entstand.
Intensive Konzerttätigkeit führte ihn von Wien über viele europäische Länder bis in die USA.

Straub ist ein technisch brillanter Pianist mit breitem musikalischem Spektrum und zählt heute zu jenen Künstlern, die den Stil damaliger Größen wie Albert Ammons, Fats Waller oder James P. Johnson pflegen und beherrschen.

Termine:

Eintritt:

20,- / 10,- (Mitglieder) / 7,- (Studenten & Schüler) / 5,- (Restplätze für sozial Bedürftige)
Günther Straub - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Günther Straub Piano