EMILIA MARTENSSON „LOREDANA“

CAFE MUSEUM

CD- PRÄSENTATION

Vocalist of the Year 2016 at The Parliamentary Jazz Awards

Die schwedische Komponistin und Sängerin Emilia Martensson lebt heute in London.
Mit ihren letzten drei Veröffentlichungen hat sie sich ihren wohlverdienten Ruf gefestigt.
In den UK wird sie als eine der aufregendsten Stimmen begehrt.
Ihre sanft-expressive Stimme und sehr persönlichen Kompositionen sind tief in der sagenreichen und mystischen Folklore Ihre Heimat Skandinavien verwurzelt, insbesondere in jener Südschwedens.

In allen großen Clubs des UK war sie zu Gast, in jenen von Amsterdam, Paris und Osteuropa ebenso.

Im Laufe der Jahre hat Martensson immer wieder ihr Publikum befragt, ganz nach ihrer Art, liebt sie den persönlichen Kontakt. Eine ihrer großen Fragen war immer die Mutter-Kind-Beziehung. Die Vielfältigkeit, die Tiefe, aber auch die Widersprüchlichkeiten der vielen Ansätze und Antworten zu diesem Thema, hat „Loredana“ tief inspiriert.
So präsentiert sie zum Ausklang des JazzFests Passau 2019 ihr neues Projekt „Loredana“, das in wundervolle Weise skandinavischen Folk, Pop und Jazz verbindet.

„Loredana“ erscheint im September 2019 im Babel Label (UK).

Einlass ab 19:30 Uhr

Termine:

  • Sa, 24.08.19 20:00 Uhr

Eintritt:

FREI - Keine Reservierung möglich!
Emilia Martensson - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Emilia Martensson voc
Luca Boscagin guit
Sam Lasserson bass
Adriano Adrewale perc