WILLE & THE BANDITS

Vorband von Ian Paice`s Deep Purple, gelobt und gewürdigt von Joe Bonamassa und Francis Rossi, zaubern Wille und The Bandits Ihren Mix aus Rock, Rock`n Roll, Folk und wer weiss, was noch alles, auf die Bühne. Mal erinnern sie an Led Zeppelin, mal an Streicherarrangements, sie wechseln zwischen oszillierenden Delays und hochfliegenden Lap-Steel-Gitarrensoli und dann kommen wieder Assoziationen zu Pink Floyd auf.

Erst wollten sie „ihren“ Cornwall nicht verlassen. Independent. Ihr Ansatz hat sich ausgezahlt, jetzt werden sie von der Musikbranche selbst verfolgt. Heute haben sie ihre Tourneen auf ganz Europa und sogar bis nach Australien und den USA ausgeweitet, um das Gefühl von Eskapismus und Anti-Establishment-Rebellion zu vermitteln, das den Cornwall seit Jahrhunderten auszeichnet.

Mit ihrer frischen Herangehensweise an den Blues-Rock, haben Wille und die Banditen sich einen festen Platz in der europäischen Musikszene erarbeitet und sich einen Ruf als einer der besten Live-Acts erworben und schlussendlich die Fantasie und das Interesse von Musikliebhabern auf der ganzen Welt geweckt.

Die Band wurde vom BBC Radio 1 in die Top Ten der „Must See“ Bands aufgenommen und in Folge zu einem Auftritt in der deutschen TV-Show Rockpalast eingeladen. In den letzten drei Jahren wuchs ihre Popularität mit irrem Tempo an.

Termine:

Eintritt:

20,- / 10,- (Mitglieder) / 7,- (Studenten & Schüler) / 5,- (Restplätze für sozial Bedürftige)
WILLE & THE BANDITS (photo ©WiV Entertainment Gmbh) - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Wille Edwards: Guitar Vocals
Harry Mackaill: Bass and vocals
Finn Mcauley: Drums and percussion
Matthew Gallagher: Keyboards, percussion, guitar and vocals