Lesung: Thomas Bernhard Freunde Passau

„... es ist alles lächerlich, wenn man an den Tod denkt“
zum 30. Todestag Thomas Bernhards

Thomas Bernhard, am 9. Februar 1931 geboren, starb am 12. Februar 1989.
Anlässlich des 30. Todestages erinnern die Passauer Thomas-Bernhard-Freunde an das umfangreiche Gesamtwerk eines der größten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart, beginnend mit den journalistischen Arbeiten, gefolgt von seiner Lyrik, sowie seiner Prosa und  den Theaterstücken. Dabei wird auch eher selten Vernommenes zu hören sein.

Heute zählt Thomas Bernhards Werk zweifellos zur Weltliteratur, seine Bücher sind in ca. 45 Sprachen übersetzt.
Wie sagte er doch einmal in einem Interview? Er schreibe immer, „was niemand schreibt“ und „Ich hab' praktisch eh alle gegen mich“ - uns nicht, ganz im Gegenteil!

Termine:

  • Di, 12.02.19 20:00 Uhr

Eintritt:

FREI
Thomas Bernhard - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Es lesen:
Gabi Blachnik
Martin Frauenhofer
Dr. Peter Reindl
Sabine Waldherr