GUNAR LETZBOR - BACH PRIVAT

Veranstaltungsort:
Hl. Geist Kirche Passau, Hl.-Geistgasse 8, 94032 Passau
Einlass: 19:00 Uhr
Konzert: 19:30 Uhr

Kaiser Leopold I war gestorben. Der weltbekannte Organist Buxtehude hatte eine Trauermusik komponiert, bei der über 100 Geiger musizieren sollten. Musiker aus dem ganzen Kaiserreich pilgerten nach Lübeck, darunter der junge Bach und j. J. Vilsmayer, ein berühmter Geigenvirtuose aus Salzburg. Dieser geigte eine Passacaglia des betagten berühmten Salzburger Hofkapellmeisters und Geigenvirtuosen H. I. F. Biber. An Bibers Schutzengelpassacaglia dachte Bach noch in der Zeit, als er Jahre später seine 6 Sonaten für Violine Solo komponierte. Die Schönheit dieses Werkes hatte ihn begeistert und inspiriert. Johann Sebastian Bach Partita Nr. 3 E - Dur für Violine solo BWV 1006

sowie Werke von J. J. Vilsmayr, J. P. Westhoff und G. Ph. Telemann

Termine:

Eintritt:

Einzelkarte 29,- / Jugendkarte 9,-
 - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Gunar Letzbor Violine

Downloads: