CLAUS SPECHTL TRIO

Warum ist Claus Spechtl noch nicht Weltbekannt. Die Antwort ist ganz einfach, für einen Wiener ist Wien die Welt. Eine Reise nach Passau ist schon eine Weltreise. Fürher einmal, als junger Bursch hat sich Claus Spechtl sogar nach New York getraut. John Abercrombie war sehr angetan vom jungen Wiener mit einer schwarzen Blues Seele. Aber wie bei Hans Moser "die Kellergassn", waren dem Claus Spechtl die Wiener Blues und Jazzkneipen unentbehrlich. Zumal zur damaligen Zeit Wien strotzte vor wilden jungen Jazzmusikern, wie Wolfgang Puschnig und Bumi Fian. Durch die aufkommenden Wiener Musical Szene mit Cats und Evita und der beginnenden Jazzakademisierung wurde auch Blues/Rockbarde Claus Spechtl als leitender Gitarren Professor am Konservatorium der Stadt Wien musikalisch vorerst domestiziert. Wir hoffen das er in Passau nicht nur lauwarme neue Modern Jazz Nummern spielt, sondern seinem Musikherzen freien Lauf, und die Sau raus lässt. 

“We Crossed Our Way” klingt so ähnlich wie Crossroads, und mit Gina Schwarz am Bass und dem Amerika tauglichen Drum Master Genrot Bernoider sollte das möglich sein.

Termine:

  • Di, 18.01.22 20:00 Uhr

    Leider steht das Konzert nicht / nicht mehr zur Online-Reservierung zur Verfügung.
    Restkarten können telefonisch angefragt werden unter:
    +48 851 21 24 64 10

Eintritt:

20,- / 10,- (Mitglieder) / 7,- (Studenten & Schüler) / 5,- (Restplätze für sozial Bedürftige)
 - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Claus Spechtl Guitar
Gina Schwarz Bass
Gernot Bernroider Drums

Downloads: