CARLTON HOLMES & PAUL ZAUNER - Special Guest: LEO GMELCH

„concert for the holy saturday“

Die Auferstehung ist schon etwas Erstaunliches. Erst die ewige Sehnsucht, tot zu sein und dann immer wieder auferstehen. Manche können kaum genug kriegen davon, jedes Jahr wird auferstanden. Immer wieder liegt ein totes Musikstück vor uns, und die Frage ist, wie lassen wir es auferstehen? Jedes Mal versuchen wir das.
Bei Musikern ist das zu einer richtigen Sucht geworden, manche können das auf Knopfdruck, andere bemühen sich vergeblich. Es war ja auch bei Jesus nicht klar im Vornhinein, kaum einer konnte es glauben. Heute weiß es ja jeder, dass es geklappt hat. Aber vorher gab es viele Zweifler.
Wir wissen auch nicht, ob unsere musikalische Auferstehung mit Titeln wie „Born under a bad sign“ oder „Water from an ancient well“ klappt.
Aber Hauptsache Sie kommen zum Konzert, dann sehen wir weiter.

Termine:

  • Sa, 20.04.19 20:30 Uhr

    Leider steht das Konzert nicht / nicht mehr zur Online-Reservierung zur Verfügung.
    Restkarten können telefonisch angefragt werden unter:
    +48 851 21 24 64 10

Eintritt:

20,- / 10,- (Mitglieder) / 7,- (Studenten & Schüler) / 5,- (Restplätze für sozial Bedürftige)
Paul Zauner & Carlton Holmes (photo ©Torsten Schumann) - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Paul Zauner trombone
Carlton Holmes piano
Leo Gmelch tuba