AMERICAN JAZZWEEK “THE REAL THING” feat. KIRK LIGHTSEY & JEAN TOUSSAINT - FR

Sieben Konzerte in sieben Tagen – mit der Essenz des Jazz von Louis Armstrong, Count Basie, Duke Ellington, Art Blakey und Wayne Shorter.
Originalkompositionen von Kirk Lightsey und Jean Toussaint prägen darüber hinaus diese Woche des Real Jazz. Ganz abgesehen von all dem Soul, Groove und Blues, die im Jazz schon natürlich enthalten sind. Jeder Abend wird ein Unikat, jeder Moment soll ein Erlebnis sein.

Kirk Lightsey: einer der international großen Jazzpianisten. Er tourte mit Dexter Gordon in den 70er- und 80er-Jahren. Arbeitete mit Pharao Sanders, David Murray, Chet Baker und Don Cherry u.v.a.. Nach einer langen Zeit in Paris als seiner ersten Wohnstätte kehrte Lightsey 2014 für eine Konzert-Serie zurück in die Heimat nach New York (er selbst stammt aus Detroit), unter anderem für ein Gastspiel im 'Vanguard'.
Dieser Auftritt schaffte es in die von der New York Times gelisteten 'Top 10 Concerts 2014'.

Jean Toussaint: in der Karibik geboren, schaffte er den Zugang ins Berklee College of Music, Boston. Der Saxophonist Billy Pierce hatte dort den maßgeblichen Einfluss auf den jungen Toussaint. Später ersetzte Toussaint seinen Mentor Pierce ab 1982 bei Art Blakey`s Jazz Messengers und startete damit seine internationale Karriere. In den späten 80er-Jahren lies er sich in London nieder. Seine zuletzt erschienene elfte CD, wurde von der Jazzpresse enthusiastisch aufgenommen: „JT Allstar 6tet „Brother Raymond“.

Paul Zauner wiederum war es, der auch diese wundervolle Band zusammengestellt hat. Dabei lässt der Posaunist und Innviertler Landwirt als Organisator des Festivals INNtöne gerne seine hervorragenden internationalen Musiker-Kontakte spielen. Nichtsdestotrotz ist Zauner selbst ein herausragender Instrumentalist, der, von der oberösterreichischen Blechblastradition kommend, im swingenden Mainstream, wie im freien Spiel gleichermaßen seine Heimat gefunden hat.

Termine:

  • Fr, 27.12.19 20:00 Uhr

    Leider steht das Konzert nicht / nicht mehr zur Online-Reservierung zur Verfügung.
    Restkarten können telefonisch angefragt werden unter:
    +48 851 21 24 64 10

Eintritt:

25,- / 12,50 (Mitglieder) / 7,- (Studenten & Schüler)
Jean Toussaint - Cafe Museum Passau

Line-Up:

Kirk Lightsey piano
Jean Toussaint ts, ss
Paul Zauner tb
Wolfram Derschmidt b
Dusan Noakov dr